Schülervertretung

Haram Dar
Stadt- und Landkreis-schülersprecher

Eichendorff Mittelschule Erlangen
Bierlachweg 11, 91058 Erlangen
Tel. 09131 403335
kontakt(at)eichendorffschule-erlangen.de

Letztes Jahr hatte ich das große Vergnügen der Landesschülersprecher der Mittelschulen in Bayern zu sein. Ich war zusammen mit meinen Kollegen des Landesschülerrats das Sprachrohr aller 1,8 Millionen Schülerinnen und Schülern.

Ich hatte mir vorgenommen, mich für die schulartübergreifende Gleichberechtigung aller Schülerinnen und Schüler einzusetzen. In diesem Rahmen haben die Landesschülersprecherin der Gymnasien und ich als der Vertreter der Mittelschulen die Aktion „Halt Stopp, jetzt rede ich“ organisiert, an der unter anderem die Abgeordnete des Europäischen Parlaments Frau Dr. Herzberger-Fofana, die einzige schwarze Frau aus Deutschland, die im EU-Parlament sitzt, teilnehmen sollte. Leider wurde diese Veranstaltung aufgrund von Corona abgesagt. Wir wollten mit der Aktion lokalen und europaweit agierenden Politikern zeigen, welche Potentiale und Talente wir Mittelschüler besitzen. Gleichzeitig wollten wir auch deutlich machen, was wir erreichen können und bereits erreicht haben.

Aufgrund von Corona wurden all unsere Punkte auf der Agenda auf den Kopf gestellt. Wir sahen uns einer noch nie zuvor erlebten Situation konfrontiert und meisterten sie bis jetzt gut. Mit Dutzenden von Briefen an das Kultusministerium machten wir uns für eine faire Abschlussprüfung für alle Schülerinnen und Schülern stark. Doch ist unsere Arbeit noch lange nicht getan. Wir müssen uns auch dieses Jahr dafür einsetzen, dass alles fair und geregelt verläuft. Abschließend möchte ich mich bei allen Schülersprecherinnen und Schülersprechern für ihr erneutes Vertrauen ganz herzlich bedanken und versichern, dass ich auch in diesem Jahr mein Bestes geben werden ganz Bayern zu repräsentieren. Insbesondere die 200 000 Schüler der bayerischen Mittelschulen liegen mir dabei besonders am Herzen. Dies ist eine Verantwortung, die ich sehr ernst nehme. Ich werde mein Bestes geben.

Alexandra Popescu
Stellvertretendes Stadt- und Landkreisschülersprecherin

Mittelschule Eckental
Schulstr. 10, 90542 Eckental
Tel. 09126 2981310
sekretariat(at)mittelschule-eckental.de

Mein Name ist Alexandra Popescu, ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 10te Klasse an der Mittelschule in Eckental.

Mich selbst und andere zu motivieren, war schon immer eine meiner Stärken. Deshalb habe ich es mir dieses Jahr zur Aufgabe gemacht, als 1. Schülersprecherin an meiner Schule tätig zu werden. Dank des Vertrauens, das mir meine Mitschülerinnen und Mitschüler bei der Schülersprecherwahl schenkten, habe ich dies auch erfolgreich geschafft.

Außerdem beschäftigen mich die Interessen meiner Mitschüler, deren Anregungen sowie auch das Ansehen meiner Schule in der Öffentlichkeit sehr. Das Image, das Mittelschulen in unserer Gesellschaft genießen, fällt nämlich immer auf uns Mitschüler zurück und macht uns mitunter das Leben schwer.

Die Mittelschule Eckental ist in das bundesweite Schulnetzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ integriert. Ein entsprechendes Miteinander und Projekte, die immer wieder an diese Selbstverpflichtung erinnern, werden an unserer Schule sehr großgeschrieben.

Dieses Jahr stellvertretende Stadt– und Landkreisschülersprecherin für den Schulamtsbezirk ER/ERH zu sein ist, mir eine große Ehre.

Trotz Corona hoffe ich, dass Haram und ich einiges bewirken und die öffentliche Meinung über unsere Mittelschulen zumindest ein bisschen positiv beeinflussen können.

Weitere allgemeine Informationen zur Schülermitverwaltung in Bayern.